Zurück

Starnberger-See-Rundfahrt 2013
Veranstalter: Reit- und Fahrverein Weilheimer Pferdefreunde e.V.

Die Starnberger-See-Rundfahrt - die bekannte Traditionsfahrt - findet nur alle
fünf Jahre statt. Dieses Jahr am Samstag, den 14.September 2013.

Die Besonderheit
Es ist die längste Tages-Stil-Streckenfahrt in Europa mit einer Länge von
75 km in zehn Stunden (davon 2 Stunden Pause) und damit eine Traditions-
Fahrt mit einer sportliche Herausforderung, die nur von geübten Fahrern und
trainierten Pferden in Angriff genommen werden sollte.

Die Änderungen
Die Fahrt unterscheidet sich nur in ein paar Punkten von der Fahrt 2008.
Es geht rechts herum um den See - Start im Abstand von fünf Minuten und Ziel
ist wie 2008 im Gestüt Zeitler in Landstettten:

Gespann-/Stilkontrolle vor dem Start in Landstetten (5 Min.)
Frühstückspause Gut Buchhof (15 Min./Tierarztkontrolle/Dr. Haarmann)
Mittagspause (mind. 90 Min. oder mehr)
Zuschauer-Präsentation in Höhenried (kein Aufenthalt)
Kaffeepause Deixlfurter Weiher (15 Min./Tierarztkontrolle/Dr. Niederacher)
Zieleinlauf in Landstetten (unter tierärztl. Beobachtung/Dr. Hörmann)

Die Schirmherrschaft für die Veranstaltung 2013 hat Fürstin Gloria von Thurn und
Taxis (Regenburg) übernommen. Neben Reinhold Trapp (Frankreich) und Nigel
Whiting (England/Deutschland) ist Daniel Würgler aus der Schweiz Richter für Stilfragen.
Ein Programmheft erscheint frühzeitig vor der Fahrt. Wir rechnen mit zahlreichen
Zuschauern bei der Präsentation im Park der Klinik Höhenried vor Schloss Höhenried
von cirka 12 – 15 Uhr am Samstag, den 14.September 2013.

Das Teilnehmerfeld
Über 40 Teilnehmer haben sich angemeldet (mehr sind aus technischen und vor allem
zeitlichen Gründen) gar nicht möglich: davon 28 Zweispänner und - sage und schreibe -
14 Mehrspänner aus ganz Deutschland, darunter auch ein Sechsspänner! Auffallend ist,
viele Fahrer sind älter und aus dem fahrsportlichen Lager, d.h. ehemalige nationale und
internationale Turnierfahrer, ins Lager der Traditionsfahrer gewechselt. Darunter bekannte
Namen wie Reinhard Burggraf, Markus Edmaier, Florian Felsl, Paul Haberl, Vitus Kuhn,
Seppi Zeitler u.v.m. sowie Markus Gull - ein Schweizer Fahrer und ein österreichischer
Fahrer (Franz Fröschl) gehen an den Start.

Das Organisationsteam
Die Weilheimer Pferdefreunde e.V. (Dr. Jörg Schneider, Peter Schröfl, Andrea Schröfl,
Hans-Peter Junginger, Frieder Welz und Michal Lutze) garantieren für einen reibungslosen
Ablauf und hoffen bereits heute auf gutes Wetter und eine schöne und unfallfreie
Veranstaltung. Die Vorbereitungen sind im Gang bzw. bereits abgeschlossen.
Info: Peter Schröfl, Gut Wandelheim, Landsberger Str., 82110 Germering
- Fahrbeauftragter der Weilheimer Pferdefreunde -
Telefon 089/850 22 06 (geschäft) - Telefon 089/8502816 (privat)
Fax 089/850 04 52 - Mobil 0171/773 99 96 - E-Mail: info@fahrstall-schroefl.de
H.-P. Junginger/PR